Neue Corona-Maßnahmen Dezember 2020

Nunspeet, 21. Dezember 2021

Liebe Besucher des Familiehuis Nunspeet,

unser Ferienpark ist geräumig und unsere Ferienhäuser haben einen großen Garten, so dass Sie nicht mit anderen Feriengästen in Kontakt kommen müssen. Sie sind also herzlich willkommen im Familienhuis Nunspeet. Wir haben in unserem Ferienpark entsprechende Sicherheits- und Hygienemaßnahmen getroffen. Wir bitten Sie, sich an diese Richtlinien zu halten, damit alle einen unbeschwerten Urlaub verbringen können.

Der Urlaubsspaß beginnt bei der Ankunft!

Um sicherzustellen, dass Ihre Ankunft reibungslos verläuft, bitten wir Sie, Folgendes zu beachten:

  • Wenn Sie zum Einchecken kommen, desinfizieren Sie sich bitte zuerst die Hände. Pro Reservierung ist maximal eine Person zum Einchecken zugelassen. Im Empfangsgebäude ist eine Maske erforderlich.
  • Max. 2 Personen dürfen sich im Empfangsgebäude aufhalten (mit Ausnahme des Personals)
  • Der Check-in ist wie üblich von 15:00 bis 17:00 Uhr möglich.
  • Unsere Mitarbeiter halten stets 1,5 Meter Abstand. Wir bitten Sie, dasselbe zu tun, damit der Aufenthalt angenehm und sicher für alle ist.
  • Bezahlen Sie so oft wie möglich mit Karte/kontaktlos.
  • Im Hinblick auf den Empfang von Besuchern während Ihres Aufenthalts kann das Personal Anweisungen geben, die zu Ihrer eigenen Sicherheit und der Sicherheit anderer befolgt werden müssen. Wenn Sie Besucher empfangen möchten, müssen Sie dies mit der Rezeption absprechen (max. 2 Personen, die nicht zu Ihrem Haushalt gehören; an Weihnachten und Silvester dürfen 4 Personen zu Besuch kommen).

Fragen zu Reservierungen mit einem Ankunftsdatum vor dem 14. Januar 2020!

Wir erhalten derzeit viele Fragen zu den Reservierungen. Das Coronavirus ist kein anerkannter Grund für eine Stornierung und Rückerstattung des Geldes. Wir verstehen, dass dies sehr ärgerlich sein kann.

Wenn Gäste um eine Stornierung bitten, bieten wir eine Umbuchung an oder stellen einen Gutschein aus, der auf unbestimmte Zeit gültig ist. Dies steht im Einklang mit den Richtlinien der Branchenverbände, dem Garantiefonds und den Bestimmungen anderer Vermieter.

Wir halten uns an die folgenden Grundsätze:

  • Wir bearbeiten derzeit nur Anträge mit einem Ankunftsdatum vor dem 14. Januar 2022.
  • Im Familienhuis Nunspeet ist eine Umbuchung ist nur für dieselbe Unterkunft möglich.
  • Sie können kostenlos auf einen anderen Zeitraum umbuchen, sofern verfügbar.
  • Wenn die Miete für den neuen Zeitraum höher ist, zahlt der Gast den Mehrpreis.
  • Es findet kein Ausgleich statt, wenn der Mietpreis für den neuen Zeitraum niedriger ausfällt.
  • Änderungsgebühren werden derzeit nicht erhoben.
  • Nach der Umbuchung gelten die normalen Stornierungsregeln nicht mehr, die Stornierungskosten betragen dann 100 %.
  • Möchten Sie umbuchen, aber der Zeitraum steht noch nicht fest? In Absprache mit uns können Sie auch einen Gutschein erhalten. Diesen Gutschein können Sie für eine neue Reservierung zu einem späteren, von Ihnen bestimmten Zeitpunkt einlösen.
  • Wenn Sie über einen Reiseveranstalter gebucht haben, sollten Sie diesen kontaktieren.
  • Wir werden außergewöhnliche Situationen berücksichtigen.
  • Wenn Sie dennoch stornieren möchten, gelten die normalen Stornierungs- und Verwaltungskosten.

Ist Ihre Ankunft nach dem 14. Januar 2022?

  • Sie sollten die Entwicklung der Situation abwarten und zunächst davon ausgehen, dass Ihr Urlaub stattfindet. Sollte sich herausstellen, dass der Zeitpunkt von der Regierung und dem RIVM noch einmal verschoben wird, gelten die oben genannten Optionen auch für Sie.
  • Wenn Sie dennoch stornieren möchten, gelten die normalen Stornierungs- und Verwaltungskosten.

Eine Situation wie diese erfordert Solidarität und Verständnis, insbesondere für Menschen, die in lebenswichtigen oder unentbehrlichen Berufen arbeiten. Jeder ist dafür verantwortlich, die Ausbreitung des Virus zu verhindern und den Bedürftigen zu helfen. Diese Ausnahmesituation erfordert daher Flexibilität und Anpassungsfähigkeit.

Sollte die Situation es erfordern und sich als anders als ursprünglich gedacht erweisen, hoffen wir ebenfalls auf Ihr Verständnis und Ihre Kooperation. Natürlich verfolgen wir die Entwicklung der Situation aufmerksam und halten uns an die Ratschläge des RIVM. Sollte sich die Frist über den 14. Januar hinaus verlängern, werden wir uns ebenfalls anpassen.

Reservierungsänderungen:

Sie können bis 4 Wochen vor Ankunft auf ein anderes Datum umbuchen, die Umbuchungskosten betragen 35 € pro Reservierung. Wenn Sie einen neuen Zeitraum buchen, zahlen Sie immer die dann geltenden neuen Preise. Wenn der neue Reisepreis niedriger ist, zahlen Sie den bisherigen Reisepreis. Bei Änderungen, die innerhalb von 4 Wochen vor dem Anreisedatum vorgenommen werden, fallen die normalen Stornierungskosten an.

Bestehende Gutscheine:

Wenn Sie einen Gutschein haben, können Sie diesen bei der Reservierung einlösen. Wenn Ihre Buchungskosten niedriger sind als der Gutscheinbetrag, bleibt der Restbetrag auf Ihrem Corona-Gutschein. Im Falle eines höheren Betrages müssen Sie natürlich mehr bezahlen. Die von uns ausgestellten Gutscheine sind zeitlich unbegrenzt gültig und übertragbar. Das Restguthaben kann nur für eine Buchung verwendet werden. Haben Sie weitere Fragen zum Corona-Gutschein? Senden Sie eine E-Mail an receptie@familiehuisnunspeet.nl.

Was die Zentralregierung sagt:

Ferienunterkünfte in den Niederlanden wie Campingplätze, Hotels und Ferienparks können geöffnet bleiben. Sie haben eine Ferienunterkunft in den Niederlanden gebucht und möchten diese stornieren? Die eventuellen Kosten für den gebuchten Standort oder die Stornierung sind von Ihnen zu tragen.

Müssen Sie diesen Urlaub aufgrund der Corona-Maßnahmen stornieren? Zum Beispiel, weil Sie Beschwerden haben, die den Symptomen des Coronavirus ähneln? Dann sollten Sie in Absprache mit der Vermietungsagentur eine Lösung finden. Die Regierung bietet keine Stornierungsregelung an. Möglicherweise können Sie sich an Ihren Rücktrittsversicherer wenden.

Regeln für Urlaub in den Niederlanden

  • Ein Urlaub oder ein Wochenende in den Niederlanden ist erlaubt. Bleiben Sie soweit möglich an Ihrem Urlaubsort.
  • Sie können Gruppenunterkünfte mieten. Folgendes gilt für maximal 2 Personen (mit Ausnahme von Kindern bis 12 Jahre) oder einen Haushalt:
  • Empfangen Sie nicht mehr als 2 Personen pro Tag (mit Ausnahme von Kindern bis 12 Jahre). An Heiligabend und an den Weihnachtsfeiertagen dürfen nicht mehr als 4 Personen pro Tag zu Besuch kommen.
  • Unterwegs sollten Sie Menschenansammlungen meiden und außerhalb der Hauptverkehrszeiten zum Zielort fahren.
  • Halten Sie Ausflüge und Kontaktmomente mit Personen außerhalb Ihres Haushalts in Grenzen. Halten Sie an allen Orten 1,5 Meter Abstand. Draußen ist es sicherer als drinnen.
  • Meiden Sie überfüllte Orte. Sie sollten vorzugsweise alleine einkaufen.
  • Halten Sie sich an alle Grundregeln.
  • Bei Beanstandungen wird Ihnen geraten, die Reiseunterkunft nicht zu verlassen, den Kontakt mit anderen zu vermeiden und sich beim GGD testen zu lassen oder einen Selbsttest durchzuführen. Ist der Test positiv? In diesem Fall müssen Sie in Quarantäne gehen. Nach einem positiven Selbsttest müssen Sie sich immer beim GGD testen lassen. Mitbewohner/-reisende müssen ebenfalls unter Quarantäne gestellt werden, auch wenn sie geimpft sind. Personen mit Beschwerden dürfen nicht reisen (nur zum Testen).

Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren: 0341-250851 oder receptie@familiehuisnunspeet.nl